Mitmach-Seminare zur Pflege alter Handwerkstechniken

Seit Frühjahr 2015 bemüht sich der Denkmalverbund Thüringen aktiv um die Bewahrung von Kenntnissen und Fertigkeiten traditioneller Handwerkstechniken in der Denkmalpflege. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Erfurt werden regelmäßig Mitmach-Seminare unter der Leitung erfahrener Denkmalpflege-Experten veranstaltet, an denen sich die Mitglieder des Vereins sowie darüber hinaus interessierte Handwerker, Fachleute und fachliche Laien beteiligen können.

Seminare 2016

Vier Mitmach-Seminare jeweils freitags von 10 bis 16 Uhr werden in 2016 durchgeführt:

15. April: Rekonstruktion von historischen Fenstern
Ort: Jagdschloß Hummelshain

17. Juni: Rekonstruktion historischer Estrich-Fußböden
Ort: Denkmalpflege Mühlhausen

9. September: Lehmbau – Einführung in Theorie und Praxis
Ort: Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

7. Oktober: Schmiedekunst
Ort: Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Nähere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie in nachfolgendem Flyer. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Downloads

Durchgeführte Seminare 2015:

Im April 2015 trafen sich im Wasserschloss „Zur Fröhlichen Wiederkunft“ in Wolfersdorf Interessierte aus Handwerksfirmen, Institutionen und Vereinen, um sich mit unterschiedlichen Abformtechniken von Stuckelementen vertraut zu machen.
Leitung des Seminars: Klaus Rietschel – Stukkateur und Restaurator der Firma Rietschel–Stuck Weimar.

Im September 2015 vermittelte Handwerksmeister Michael Stacke Kenntnisse und Fertigkeiten zum Thema "Rekonstruktion von Schmuckelementen in Fachwerk-Konstruktionen". Das Seminar fand auf seinem Denkmalhof Via Regia in Eßleben statt. Michael Stacke ist Restaurator im Zimmerer-Handwerk und Bautechniker für Denkmalpflege.

Herr Malermeister Thomas Feige veranschaulichte im Oktober 2015 die wichtigsten Maltechniken zu Kalktechnik / Leimfarben / Imitationstechniken. Das Seminar im Berufsbildungszentrum der HWK Erfurt stand unter dem Motto "Alte Mal- und Anstrichtechniken auf verschiedenen Untergründen".

Auf Grund der guten Resonanz im ersten Jahr besteht Absicht, die Zusammenarbeit zwischen dem Denkmalverbund Thüringen e.V. und der Handwerkskammer Erfurt auch in den kommenden Jahren fortzusetzen.