Projekte

In unregelmäßigen Abständen verleiht der Denkmalverbund Thüringen alle paar Jahre die "Rudolf-Zießler-Ehrennadel" für herausragendes Engagement sowie in der Vergangenheit auch gegensätzlich den Negativpreis "Schwarzes Schaf der Denkmalpflege". Aber auch weitere Schwerpunkte unserer Arbeit für die Thüringer Denkmallandschaft möchten wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen.

Mitmach-Seminare zur Pflege alter Handwerkstechniken

Stucklehrgang

Seit Frühjahr 2015 bemüht sich der Denkmalverbund Thüringen aktiv um die Bewahrung von Kenntnissen und Fertigkeiten traditioneller Handwerkstechniken in der Denkmalpflege. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Erfurt werden regelmäßig Mitmach-Seminare unter der Leitung erfahrener Denkmalpflege-Experten veranstaltet, an denen sich die Mitglieder des Vereins sowie darüber hinaus interessierte Handwerker, Fachleute und fachliche Laien beteiligen können. Weiterlesen

Rudolf-Zießler-Ehrennadel

Rudolf-Zießler-Ehrennadel

Die Rudolf-Zießler-Ehrennadel wird an Bürgerinnen und Bürger verliehen, die sich um den Denkmalschutz und die Denkmalpflege in Thüringen in besonderer Weise verdient gemacht haben. Dabei ist nicht in erster Linie der Instandsetzungs- bzw. Restaurierungserfolg von Interesse. Vielmehr soll das bürgerschaftliche Engagement gewürdigt werden. Weiterlesen

Publikation zum Sächsischen Bruderkrieg

Buch und DVD

Der Sächsische Bruderkrieg (1446-1451) war im Gebiet des heutigen Ostthüringens, Mittelthüringens und Sachsens neben dem Dreißigjährigen Krieg das schlimmste Ereignis in der beginnenden Neuzeit. Ganze Städte und Dörfer wurden zerstört. Viele der heute noch vorhandenen Burg- und Schlossruinen sind auf dieses Ereignis zurückzuführen. Weiterlesen

Bestellanfrage

Zerstörtes Land durch Bruderhand – Auf den Spuren des Sächsischen Bürgerkrieges (1446-1451) zwischen Ilm und Saale Weiterlesen

Schwarzes Schaf der Denkmalpflege

Schwarzes Schaf

In der Vergangenheit vergab der Denkmalverbund Thüringen e.V. mehrfach in zeitlicher Nähe des Europäischen Denkmaltages im September das „Schwarze Schaf der Denkmalpflege“. Mit diesem Negativpreis wurden Denkmaleigentümer, aber auch Organisationen und Einrichtungen bedacht, die durch mangelnde Bauwerkserhaltung und besonders verantwortungslosen Umgang mit Denkmalen in Thüringen auf sich aufmerksam machten. Weiterlesen

Zertifizierung

Siegel der Zertifizierung

Das Qualitätssiegel „Geprüfter & Empfohlener Fachbetrieb“ wird vom Denkmalverbund Thüringen e.V. vergeben. Die Denkmalhof Gernewitz gGmbH (DHG) übernimmt im Auftrag des Denkmalverbundes Thüringen e.V. das Anerkennungsverfahren. Weiterlesen