Mitgliederinformationen | Aktuelles

1. Mitmach-Seminar Pflege alter Handwerkstechniken erfolgreich durchgeführt

05.06.2015 | Am Samstag, den 25.4.2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr fand das 1. Mitmach-Seminar zur Pflege und Vermittlung alter Handwerkstechniken statt. Im Wasserschloss „Zur Fröhlichen Wiederkunft“ in Wolfersdorf trafen sich – auf Einladung des Denkmalverbundes Thüringen e.V., der Handwerkskammer Erfurt und des Instituts Bauen und Erhalten Erfurt e.V., Aninstitut der Fachhochschule Erfurt – 14 Interessierte aus Handwerksfirmen, Institutionen und Vereinen, um sich mit unterschiedlichen Abformtechniken von Stuckelementen vertraut zu machen.

Stucklehrgang

Stucklehrgang

Der Referent Herr Klaus Rietschel – Stukkateur und Restaurator der Firma Rietschel–Stuck Weimar – weihte zu Beginn der Veranstaltung die Anwesenden in das umfangreiche Aufgabengebiet eines Stukkateurs ein.

Danach ging es an die praktische Umsetzung verschiedener Abformtechniken im Schlosshof.

Herr Rietschel erläuterte die Techniken Schritt für Schritt und die Akteure versuchten sich in der Umsetzung der Abformtechniken. Schon bald wurden die Feinheiten und „Knifflichkeiten“ des Abformens bemerkt. Ein aufregender Vorgang, aber auch ein lehrreicher. Dank der detaillierten Erläuterungen von Herrn Rietschel waren fast alle Akteure mit Ihren „Abformergebnissen“ zufrieden.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass es ein gelungener Start der Mitmach-Seminare war. So konnten Handwerker einen Einblick in ein anderes Gewerk erhalten, die Teilnehmer bekamen eine Vorstellung von dem immensen Aufwand der Abformtechnik und so auch ein gewisses Verständnis für die häufig hohen Kosten.

Herrn Klaus Rietschel möchten wir hier noch einmal für seinen Einsatz und die humorvollen Erläuterungen danken.

Dank möchten wir auch an die Schlossverwaltung von Wolfersdorf richten, die uns mit Bratwürsten und Getränken beköstigten.

Das nächste Mitmach- Seminar findet am Samstag, den 26.9.2015 von 10 bis 15 Uhr in 99628 Eßleben, Angergasse 49 bei Herrn Michael Stacke 
- Restaurator im Zimmerer-Handwerk
- Bautechniker für Denkmalpflege
statt zur Thematik "Rekonstruktion von Schmuckelementen in Fachwerk-Konstruktionen".

Wir hoffen auf viele interessierte Teilnehmer.

Das 3. Seminar des Jahres 2015 findet am 24.10.2015 (unter Vorbehalt) in der HWK Erfurt / Maler- und Lackiererwerkstatt zur Thematik „Alte Maltechniken auf unterschiedlichen Untergründen“ statt.

Auch für dieses Mitmach-Seminar wünschen wir uns viele Interessierte.